NATUR & HEILUNG

"Wer mit einem Baum sprechen kann, braucht keinen Psychiater. Die meisten  aber glauben genau das Gegenteil."  (Phil Bosmans) ____________________________________________________________________

Worum geht es?

Es geht nicht um die Heilung der Natur, sondern um Heilung durch die Natur. Die Natur unterliegt kosmischen Gesetzmäßigkeiten und ist perfekt ausgerichtet. Die Naturgesetze sind einfach und bieten allem Lebendigen genau das, was benötigt wird. Zu jeder Zeit ist für Alles und Jeden gesorgt, der sich mit ihr verbindet.

Die Elemente, aus denen alles besteht auf dieser Erde, auch alle lebendigen Körper, haben einen hauptsächlichen Anteil daran, ob etwas in Balance ist oder nicht.

In diesem Gefüge spielt der Mensch eine gesonderte Rolle. Durch seinen freien Willen, ein stark technologisiertes Leben, Überfluß und Konsum, hermetisch abgeriegelte Häuser, Beton & Asphalt, die den freien Fluss und Austausch der Elemente behindern, haben sich viele Menschen zu sehr von der Natürlichkeit, der Natur und damit den einfachen, heilenden Gesetzmäßigkeiten entfernt. Das hat Folgen, die physischer und psychischer Natur sein können, oft beides im Zusammenhang. 

Die Erde ist eine Hochschule für Seelen. Die Konsequenzen, die sich ergeben, wenn sich ein Mensch von der Natur und ihren Gesetzmäßigkeiten entfernt, können sich im täglichen Leben in vielen Situationen zeigen, die der Mensch selten damit in Verbindung bringt und sehen kann.  Das Leben funktioniert nicht mehr natürlich und dadurch einfach. Dies wiederum bedeutet oft Kampf, Schwere, Abmühen, viel tun müssen, um Ergebnisse zu erzielen und damit geht einher, dass das Gefühl entsteht: "Das Leben ist hart." Dieser Umstand, das Entfernen von der Natur und damit der eigenen Natur, ist meist die Ursache für körperliche und seelische Beschwerden, Krankheiten, fehlender Balance in Lebensbereichen wie Beruf, Partnerschaft, Familie und sogar der Fülle oder dem Mangel, den der Mensch erlebt, wozu auch der finanzielle Rückfluß bzw. der Kontostand gehört. Für die Gesundheit eines Körpers ist die richtige Balance der Elemente sehr entscheidend. Hat sich ein Mensch von der Natur entfernt, ist  auch die Elemente- Balance gestört. Die Balance der Elemente braucht also die Anbindung an die Natur. Es ist ein stetiger Kreislauf. Heilung sowohl Leichtigkeit im Leben können nur durch diese Anbindung und Ausbalancierung wieder geschehen.

Bei Natürvölkern sind  meist die Alten Weisen und die Schamanen die Geschichtenerzähler und Weisheitshüter, die Kinder auf das Leben im Einklang mit der Natur und den Elementen vorbereiten. In unseren Breiten werden leider keine Schamanen in Kitas und Schulen angestellt. Deshalb ist Vieles, was wir heute erleben aus der Balance geraten. Aber gut, dass es Menschen gibt, die dieses Wissen über die Zeiten gehalten und getragen haben.

Zeit für eine Umkehr! In der Rückverbindung zur Natur, zur wirklichen Erdung, der Rückbesinnung auf das, worauf es wirklich ankommt, liegt die Chance, zu heilen, zu gesunden und die persönlichen Lebensbereiche wieder in Balance zu bringen. Ein Wieder- Anschluss an die Fülle und die Leichtigkeit des Universums.

Wenn Du wüsstest, wie einfach es ist!

Und: Das Du es ohne großes Tamtam erreichen kannst. Denn es kommt nicht darauf an, ob Du möglichst oft barfuß auf einer Wiese läufst oder regelmäßig einen Baum umarmst, Balance und Rückverbindung entsteht durch andere Gegebenheiten. Es kommt auf ganz andere Dinge an!

Ich zeige Dir gern Geheimnisse, die Dich überraschen werden.


Zur Schamanischen Heilarbeit geht's hier: