Ausbildung

TIERHEILUNG UND KOMMUNIKATION

Auch Tiere haben eine Seele. Auch sie haben ihre Aufgaben auf dieser Welt und bringen ihre "Aufträge" mit in dieses Leben, vor allem unsere Haustiere.


Und um unsere Haustiere geht es in diesem Fall.

Durch die enge Bindung an den Menschen und das Zusammenleben in der menschlichen Umgebung, die sich um Einiges von der natürlichen unterscheidet, entstehen Besonderheiten in der Lebensart für das Tier, der Haltung, Pflege, Fütterung - aber auch einigen Problemen, die daraus entstehen können, wie z.B. Krankheiten, die sich von den menschlichen garnicht mehr so unterscheiden. Mittlerweile gibt es für Tiere fast die gleichen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden wie für den Menschen.  Die Schul/ Veterinärmedizin hat massiv aufgerüstet. Das ist auch gut so, auf der einen Seite, da es Möglichkeiten der Behandlung eröffnet, die sonst nicht möglich wären.

Es ist jedoch genau wie beim Menschen: Die Schulmedizin kann behandeln, sich um die Symptome einer Krankheit kümmern, doch Heilung ist das Behandeln von Symptomen noch nicht. Jeder Krankheit, jedem Symptom, was sich im Körper zeigt, liegt eine tiefere Ursache zugrunde. Nur durch HEILUNG der Ursache gesundet der Körper (und die Seele) ganzheitlich und dauerhaft. Die Ursachen für Krankheiten liegen im Energiefeld eines Wesens, denn jedes Lebewesen umgeben mehrere Energiekörper. Hier in diesen Schichten der Energiekörper sind die Abdrücke für Disbalancen und Krankheiten gespeichert. 

Für ganzheitliche Heilung ist es unumgänglich, sich der Energiemedizin zu bedienen.


Da Haustiere eng mit ihrem Menschen und der Umgebung verbunden sind, nicht selten aus Liebe zu ihrem Menschen ihm Krankheiten "abnehmen", ist es wichtig, auch dem Menschen bei der Heilung für sein Tier zur Seite zu stehen. Oft mit begleitenden Heilsitzungen für den Tierbesitzer. Deshalb ist dieser Weg des Tierheilers sehr anspruchsvoll. Er erfordert ganzheitliche Herangehensweisen und die Fähigkeit, sowohl dem Tier als auch seinem Menschen heilerische Begleitung zuteil werden zu lassen.

Die Kommunikation mit Tieren gehört zur Heilung & Heilbegleitung dazu und entwickelt sich während der Ausbildung mit.


Wenn Dein Herz für Tiere schlägt und Du in der Tierheilung eine sinnvolle neue Chance für Dich siehst, dann sei herzlich willkommen. Wir können gern in einem  persönlichen Gespräch herausfinden, ob dieser Weg für Dich geeignet ist. Besonders freuen wir uns über Heiler, die bereits in der Tierheilung arbeiten und gern Veterinärmediziner, die diese Möglichkeiten der Heilung mit Ihrem Wissen und Wirken in eine ganzheitliche Verbindung bringen möchten. 


Die Grund- Ausbildung dauert 7 Monate und ist bereits mit praktischer Tätigkeit gefüllt. Ebenfalls beinhaltet diese Ausbildung die Heilung der zum Tier gehörenden Menschen.

Empfehlung: Wenn Du Dich für diesen Weg interressierst: Auf den nächsten Seiten dieser Homepage findest Du die Publikation zum Thema Tiere/ Tierheilung. Ich empfehle Dir, dies vorher zu bestellen (Buchhandel, Internet...) und zu lesen. Hier findest Du auch einige Praxisbeispiele.